Was ist ein Rollenspiel?

Antamar ist ein mmorpg – ein Massively Multiplayer Online Role-Playing Game, zu deutsch soviel wie Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel.

Das heißt, Antamar ist ein Rollenspiel, das nur online spielbar ist, man braucht nichts zu installieren, aber eine Internet-Anbindung. Zusammen mit tausenden anderen Spieler aus aller Welt wird auf der Welt Antamar gespielt. Jeder Spieler kann mehrere Charaktere spielen, jeder davon kann eine eigene Geschichte und eigene Persönlichkeit haben.

Ganz kurz gefasst schlüpft man während eines Rollenspiels in die Haut einer fiktiven Persönlichkeit, deren Aktionen man selbst lenkt und durchführt. Das kann ein schüchterner Krieger, ein chaotischer Heiler, ein wilder Barbar oder ein vorlauter Gelehrter sein. Damit man seinen Charakter besser darstellen und selbst einschätzen kann, wählt man am Anfang eine Rasse, eine Kultur, ein Volk und eine Profession – dies gibt einen gewissen Rahmen, indem man aber recht frei alles weitere selbst gestalten kann.

Rollenspiele haben gewisse Regeln, die einzuhalten sind, um den Umgang miteinander zu vereinfachen und das Spielerlebnis zu vertiefen:

    + Bei allen Kommunikationsmöglichkeiten sollten keine neuzeitlichen Ausdrücke wie *rofl*, oder „megafettes Gameplay“ sondern normale deutsche Sprache, wer will auch mit altdeutschem Einschlag, benutzt werden. Ein ständiges Siezen ist nur gegenüber eindeutig höhergestellten Charakteren sinnvoll.+ Alles technische, was das Spielsystem betrifft gehört nicht direkt in das Spiel, wie z.B. (gelesen in einer Kneipe) „Alter, die müssen die loots ändern…“ oder „Wie skille ich Kraft…?“ Für all diese Fragen gibt es das Forum und zum Nachlesen die Onlinehilfe Wiki.+ Kein Spieler soll für andere spielen, also sollte nur eigenes Aussehen, eigene Handlungen beschrieben und nur eigene Äußerungen verkündet werden. Anderen ist also nicht vorzuschreiben, wie etwas passiert oder ist, wenn dies nicht systemgegeben ist.

    + Relationen sollten beachtet werden, das heißt ein Charakter mit Klugheit 9 ist kein Universalgelehrter und ein Charakter mit Gewandtheit 8 und Klettern 3 ist unwahrscheinlicherweise eine berühmter Fassadenkletterer und nie gefasster Super-Dieb. Ein Charakter mit verführen 30 dürfte zwar fast jeden Menschen um den Finger wickeln, bei Golems hingegen hätte auch er Probleme…

    + Die Welt ist groß, man sollte also auch darauf achten, wo man sich befindet. Wenn ein Charakter im hohen Norden ist, kann er nicht mit jemandem auf dem Markt in der südlichen Wüstenstadt reden.

    + Zu bestimmten Zeiten gibt es Spielleiter (SL), die vorgeben, was in der Umgebung passiert und wie diese auf Handlungen der Charaktere reagiert. SL haben immer recht.

Lesenswertes zur Geschichte und Inhalten
Was ist ein Rollenspiel? – Erklärung bei Drosi – dem deutschen Rollenspielindex
Reihe „Rollenspiel – die wahre virtuelle Realität“ bei Spiegel Online
Ein wunderbarer Überblick bei was-ist-rollenspiel.de
Wikipedia-Einträge: Rollenspiel, mmorpg, mmog und Browserspiel

Abkürzungen, Jargon und Fachsprache für Rollenspieler und andere Poeten
Chat-Slang
Wikipedia-Einträge für: Netzjargon und Abkürzungen und mmorpg-Jargon





Abenteurer & Ordenskrieger Copyright © 2006-2017 by Antamar Media GmbH.
Alle Inhalte nach UrhG geschützt. Bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an thomas_schmeling[at]web[punkt]de.