Berufslaufbahnen

Nach einigen Tagen der Umstellung sind die neuen Einstellungen und Ergänzungen nun fertiggestellt. Zukünftig werden nur noch neue Arbeiten ergänzt, keine der bestehenden mehr geändert. Annähernd vierhundert Berufe sind nun verfügbar, allerdings gibt es je nach Ort völlig unterschiedliche Angebote, die von der regionalen Lage, der umgebenden Vegetation, der Einwohnerzahl und teilweise auch der Bedeutung des Ortes oder dort existierenden Besonderheiten abhängig sind.

Zum Verständnis des Warum der Überarbeitung: Aus vielen verschiedenen Gründen musste das Arbeitsangebot neu strukturiert werden. Nicht unerheblich dabei ist der Faktor, dass Fertigkeiten seit dem Etablieren eines eigenen Regelwerks bedeutend höher gesteigert werden können, was dem Langzeitfaktor des Spiels zu Gute kommt, aber eben auch zu höheren Anforderung in einigen Bereichen führen muss. Auch haben wir immer noch einen teilweise enorm hohen Geldfluss bei einigen Berufen gehabt und hatten Hinweise auf sogenanntes Farming durch Zweit- oder Drittcharaktere, die nur zum Geldverdienen eingesetzt schon mit geringen Steigerungen viel verdienen konnten. Sowas verzerrt natürlich enorm die Balance zwischen Spielern und Farmern bei den verfügbaren Geldmengen. Des Weiteren sollte das Arbeitssystem schon länger vereinheitlicht und damit transparenter werden, wurde jedoch durch die Entwicklungen der letzten Zeit etwas zurückgestellt.

Es gibt nun u.a.: über 50 neue Arbeitsmöglichkeiten, Laufbahnen, wieder spezielle Angebote in bestimmten Städten, höhere Entlohnungen für „kleine“ Jobs, dafür aber keine überproportionalen Verdienste im Hochbereich mehr und – nicht zuletzt – höheren Ruhmgewinn bei allen entsprechenden Arbeiten.

Die Arbeiten sind grundsätzlich in sechs Kategorien eingeteilt (Angaben in Klammern sind Richtwerte):
1. Aushilfsarbeiten (Stufe Leitfertigkeit etwa 1-5, benötigte Fertigkeiten: 1-2, Bezahlung 0-10 K p.T.)
2. Lehrling (Stufe Leitfertigkeit etwa 6-12, benötigte Fertigkeiten: 2-3, Bezahlung 10-25 K p.T.)
3. Geselle (Stufe Leitfertigkeit etwa 13-18, benötigte Fertigkeiten: 3-5, Bezahlung 25-40 K p.T.)
4. Altgeselle (Stufe Leitfertigkeit etwa 19-24, benötigte Fertigkeiten: 4-6, Bezahlung 40-50 K p.T.)
5. Meister (Stufe Leitfertigkeit etwa 25-30, benötigte Fertigkeiten: 5-7, Bezahlung 50-75 K p.T.)
6. Koryphäe (Stufe Leitfertigkeit etwa 31+, benötigte Fertigkeiten: 6+, Bezahlung 75+ K p.T.)

In jeder Kategorie sind die Anforderungen von Umfang und Stufe im Verhältnis zur Bezahlung relativ gleich. Eine Arbeit in der Wildnis der Kategorie 3 wird als von den reinen Werten sehr ähnlich einer Arbeit als Handwerker ebenfalls in der Kategorie 3 sein.

Die sogenannte „Berufslaufbahnen“, also Arbeiten die eine relativ einheitliche Ausrichtung haben und die in ihren Anforderungen aufeinander aufbauen, ermöglichen es von Anfang an nur in bestimmten Bereichen arbeitend immer bessere Arbeiten anzunehmen. Beispiele dafür finden sich im Wiki. Wir haben uns allerdings dagegen entschieden, diese Laufbahnen künstlich einzuschränken durch Patente, Gesellenbriefe oder ähnliches. Alle Arbeiten sind also untereinander offen, die einzigen Bedingungen sind die benötigten Fertigkeiten, sowie manchmal Eigenschaftswerte.

Viel Spaß beim Ausprobieren
Athuran

Abenteurer & Ordenskrieger Copyright © 2006-2021 A-Team.
Alle Inhalte nach UrhG geschützt. Bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an thomas_schmeling[at]web[punkt]de.