Überarbeitetes Rüstungssystem

Nach langer Diskussions- und Bedenkzeit haben wir jetzt das Rüstungssystem überarbeitet und heute online gestellt. Wir haben dabei alle Anmerkungen, insbesondere aus dem Kreis der Helfer und Programmierer miteinbezogen, um ein ausgewogenes System zu erarbeiten, das insbesondere einen neuen Stellenwert dem Material und der Verarbeitung jedes einzelnen Rüstungsteils zukommen lässt.

Wir haben die Berechnung von Gesamt-Rüstungsschutz und Behinderung vereinfacht und auf eine Nachkommastelle bei der BE bzw. runde Zahlen beim RS geändert. Dabei wurden einige Rüstungsteile bezügliches ihres einzelnen Zonenrüstungswert leicht geändert, einige in ihrer Behinderung auf- und andere abgewertet. Einen Überblick über (fast) alle Rüstungen gibt es hier im Wiki.

Waren vorher durch zahlreiche Ausnahmen und Spezialregelungen die BE und der RS kaum nachvollziehbar, haben wir ein eindeutiges, aufeinander aufbauendes System entwickelt. Die Vielfalt der Rüstungen wird weiterhin durch unterschiedlichste Arten und Formen ausgebaut und stellt die grundlegende Basis der Bewertung einer Rüstung dar, wichtiger geworden ist dabei die Wertigkeit in den Zonen, welche die Rüstung schützt. Jede Rüstung ist darüber aus einem speziellen Material hergestellt, ist einer bestimmten Rüstungsart zuzuordnen und hat eine bestimmte Qualität. Es gibt keine verwirrenden Ausnahmen mehr und keine Sonderbehandlungen, sondern ein stringentes System, das im Übrigen später (sobald wir soweit sind…) vor allem der Herstellung in Eigenproduktion oder durch Auftragsarbeiten mehr Wert zukommen lässt.

Eine genauere Erläuterung der Berechnungen, aller Materialien, Arten und Qualitäten gibt es ebenfalls im Wiki.

Abenteurer & Ordenskrieger Copyright © 2006-2021 A-Team.
Alle Inhalte nach UrhG geschützt. Bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an thomas_schmeling[at]web[punkt]de.