Antamar Jahresrückblick 2021

Viel ist passiert in diesem Jahr und das folgende Jahr lässt noch einiges mehr erwarten, doch dazu unten mehr. Wie immer gab es viele neue Zufallsbegegnungen und viele neue Questen.

Begegnungen haben wir jetzt 2672 im Spiel. Viele davon sind aber durch zahlreiche Abfragen noch weiter unterteilt.

Questen gibt es mittlerweile 1089, davon 182 Gegenstandsquesten, 172 ortsfeste Questen (häufig unter Anderes) und 736 Zufallsquesten. Innerhalb dieser Questen kann der Spieler aus über 42.000 Optionen wählen.

Einen Überblick wieviele der verfügbaren Abenteuer schon vom Helden gesehen wurden, gibt es neuerdings im Menüpunkt „Held“ zu sehen.

Januar

Das Jahr startete mit einigen Überarbeitungen am Kampfsystem. NPC-Werte wurden angepasst, die Einstellungen zu den Manövern erleichtert und endlich alle waffenlosen Kampffertigkeiten nutzbar gemacht. Auch wurde das Arsenal verfügbarer Schilde deutlich erweitert.

Die neuen Einstellungen konnten direkt im von Aigolf organisierten Turnier in Gruheym eingesetzt werden.

2021 sollte das Jahr der Magie werden in Antamar und der erste Monat brachte schon direkt die ersten Schritte dazu: Magische Waffen und Artefakte mit besonderen Boni. Diese können unterwegs erobert oder gefunden werden, verstecken sich unauffällig in den Auslagen einiger Händler oder können in Artefaktschmieden erstanden werden.

Februar

Im Februar startete die Ausarbeitung der kommenden Zauber, zunächst mit einer Analyse wie man neue Zauber in das bestehende System der Questen, Begegnungen und dem Kampfsystem integrieren könnte. Hier ist von Vorteil, dass letztes Jahr der Fernkampf integriert wurde.

Dann sollten die Spieleralchimisten gestärkt werden. So gut wie alle Tränke wurden in den Qualitäten über „solide“ deutlich gestärkt. Hintergrund ist, dass diese Qualitäten entweder aus Questen kommen, oder eben von den Spielern. Das (magische) Heiltränke und Wundertinkturen vom Helden nun im Kampf getrunken werden können, sollte da ein übriges tun.

Die Einführung der neuen „Alpha-Tester“-Gruppe beendete ein großes Nadelöhr, welches Antamar schon lange plagte. Neue Questen müssen nun nicht mehr zwingend den Umweg über den Testserver nehmen. Einige Freiwillige bekommen die neuen Questen direkt im Spiel vorgesetzt – teilweise auch mehrfach um alle Optionen austesten zu können. Dies beschleunigt den Abnahmeprozess enorm. Wenn auch du Teil dieser Gruppe werden möchtest, melde dich bei Tommek per PN im Forum.

März

Professionsboni wurden in diesem Monat ausgearbeitet und integriert. Damit wird ein Bäcker nun immer einen leichten Vorteil beim Backen haben oder ein Fischer beim Angeln.

Es gab neue Professionen, viele neue Questen und Rezepte und zum Monatsende hin das von Aigolf organisierte Vellhafener Stadtturnier.

April

Der April brachte vornehmlich weitere Begegnungen und eine riesige grafische Quest von Helix – dem mittlerweile berühmt berüchtigten Labyrinth der Ewigkeit mit weit über dreitausend Szenen in einem geheimnisvollen Labyrinth. Glücklicherweise kann ein weitgereister Held mittlerweile auch an Kartenmaterial gelangen, welches das Erforschen etwas vereinfachen.

Mai

Die erste große Ingame-Umfrage wurde ausgewertet. Dabei kam heraus, dass über 60% der Spieler am liebsten ganz für sich allein das Spiel erkunden.

Im Hintergrund wurde ein ausgeklügeltes Cachingsystem eingebaut, um das Spiel zu beschleunigen und die ersten Tests am zweiten Teil der Schicksalskampagne begannen.

In AOQML ist es dank Varthac möglich, zufällige NPC-Namen zu generieren, abhängig von der Herkunft des jeweiligen NPCs. Nie wieder muss ein Bauer „Alrik Ohnenamen“ heißen.

Juni

Seit Juni gibt es ein Rezept für das gefragte Waffenbalsam, welches erlaubt Waffen selbst auf die höchsten Qualitätsstufen zu erhöhen.

Commits in die Codebasis von Antamar, es ist viel passiert.

Juli

Die Runde der Alphatester wurde vergrößert, es sind nun einige größere Questen im Test.

Für ebendiese großen Questen hat Lowlander auch ein neue Funktion für AOQML eingebaut „auto-ep“ erlauben automatissche Vergabe von Erfahrungspunkten unter bestimmten Vorraussetzungen.

August

Der Sommer bringt neue Begegnungen und ein tolles Feature für Quest-Autoren. Lowlander hat es möglich gemacht, dass man aus dem Editor heraus auf dem Testserver testen kann. Dies erleichtert gerade während der Erstellung das Testen.

September

Seit vielen Jahren gab es die „Schatzkarte von einem See“ nun hat sie auch endlich eine passende Quest bekommen.

Außerdem wurde Helix in den Kreis des A-Teams aufgenommen. Er zeichnet sich mittlerweile für eine Großzahl Questen verantwortlich und hat es auch geschafft einige brachliegende Questen aus dem Wiki zu vollenden.

Privathäuser für Spielerhelden

Das Lagern der eigenen Ausrüstung ist nun auch in eigenen Häusern möglich. Einfach im Rathaus umschauen und ob das eigene Budget ausreicht. In kleineren Orten sind die Häuser entsprechend günstiger.

Oktober

Der zweite Teil der Nordlandtrilogie wurde freigeschaltet. Die Arbeit der Autorengruppe aus Crystals DSA Forum rund um Pergor wurde von Helix vervollständigt. Die Alphatester haben in den letzten Monaten die Teile unzählige Male durchgespielt und korrigiert.

November

Im November ging es direkt weiter mit großen Kampagnen. Der Kampagnenauftakt von „Das Dunkel der Magie“ wurde nach umfangreichen Tests freigeschaltet. Antamars Version der sieben Gezeichneten.

Während der vergangenen Monate ging die Arbeit am Magiesystem stetig voran, Regeneration, erste Zauber und Kampfintegration sind bereits weit vorangeschritten. Interne Tests laufen bereits, aber die Freischaltung für Spieler noch in diesem Jahr ist leider nicht mehr machbar.

Dezember

Die magischen Waffen wurden erheblich erweitert, es gibt nun „verletzende Waffen“ die eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, Wunden zu verursachen. Außerdem erzeugen magische Waffen gegen Untote und Dämonen deutlich mehr Schaden.

Außerdem wurde der Spielserver noch einmal vergrößert und kommt nun mit deutlich mehr Last zurecht.

Ausblick

Die Arbeiten an der Magie werden im neuen Jahr weitergehen. Neuigkeiten dazu werden regelmäßig veröffentlicht werden.

Allen Spielern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Abenteurer & Ordenskrieger Copyright © 2006-2022 A-Team.
Alle Inhalte nach UrhG geschützt. Bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an thomas_schmeling[at]web[punkt]de.